top of page

Sa., 13. Jan.

|

yoga room, K├Âniz

Indian Classical Music Concert

­čÄÁ Erlebe eine magische Reise in die Welt der klassisch-indischen Musik mit Andrei und Stephan! ­ččÄ Sie entf├╝hren dich mit nordindischen Ragas in eine musikalische Tradition, die bis ins 15. Jahrhundert v. Chr. zur├╝ckreicht. ­čôť Die Teilnahme ist kostenlos und auf Spendenbasis f├╝r die K├╝nstler.

Indian Classical Music Concert
Indian Classical Music Concert

Zeit & Ort

13. Jan. 2024, 19:00 ÔÇô 20:30

yoga room, K├Âniz, yoga room, Schulhausg├Ąssli 4, 3098 K├Âniz, Schweiz

├ťber die Veranstaltung

Erlebe eine magische Reise in die Welt der klassisch-indischen Musik mit Andrei und Stephan! 🌍🎶 Sie entf├╝hren dich mit nordindischen Ragas in eine musikalische Tradition, die bis ins 15. Jahrhundert v. Chr. zur├╝ckreicht. Diese Musik, die ihre Wurzeln in den Veden hat, bietet eine einzigartige Verbindung von zeitloser Tradition und moderner Entwicklung. Ihre Weitergabe ├╝ber Generationen erfolgt durch m├╝ndliche ├ťberlieferung vom Meister zum Sch├╝ler, ganz ├Ąhnlich den Lehren des Yoga oder anderer ├Âstlicher Ans├Ątze.

Erwarte ein zentrales St├╝ck von 30ÔÇô45 Minuten, gefolgt von einigen k├╝rzeren St├╝cken, die das Konzert perfekt abrunden.

Stephan Montangero, ein meisterhafter Tabla-Spieler, und Andrei Dragoi, ein virtuoser Bansuri-K├╝nstler, f├╝hren dich durch dieses aussergew├Âhnliche Erlebnis. Verpasse nicht diese einzigartige Gelegenheit, Teil einer jahrtausendealten musikalischen Reise zu sein!

Die Teilnahme ist kostenlos und auf Spendenbasis f├╝r die K├╝nstler vor Ort.

Eine vorg├Ąngige Anmeldung ist erforderlich. Die Pl├Ątze sind limitiert.

STEPHAN MONTANGERO (Tabla: Indische Percussion)

Stephan Montangero ist ein auf ÔÇ×WeltmusikÔÇť spezialisierter Musiker mit Schwerpunkt auf indischen Trommeln. Er studiert seit 20 Jahren Tabla unter der Anleitung zweier grosser Meister: Pt. Ishwar Lal Mishra (ein Sch├╝ler des legend├Ąren Pt. Anokhe Lal Mishra aus der Banaras Gharana) und Pt. Nayan Ghosh (Sohn von Padma Bhushan Nikhil Ghosh und Neffe des bekannten Bansuri-Spielers Pannalal Ghosh) in Sangeet Mahabharati, Bombay.

Als Solist und Begleiter anerkannt, hat er mit international anerkannten K├╝nstlern wie Ustad Ali Abbas Khan (Neffe des grossen Shannai-Spielers Ustad Bismillah Khan), Krishna Bhat, Ustad Shafqat Ali Khan, Vikas Bharadwaj, Amit Chakraborty, Sujay Bobade und anderen zusammengearbeitet mehr. Er ist ausserdem Studiomusiker und nimmt Filmmusik (IXi├Ęme, Journal dÔÇÖun Prisonnier ÔÇô Amrit, Nectar dÔÇÖimmortalit├ę ÔÇô Sadhu), Weltmusik und elektronische Musik auf. Stephan Montangero ├╝bt, spielt und unterrichtet Schlagzeug und Percussion aus Nord- und S├╝dindien.

ANDREI DRAGOI (Bansuri: indische Bambusfl├Âte)

Andrei Dragoi studierte zun├Ąchst Kontrabass. Getrieben von seinem Interesse an improvisierter Musik (Jazz und anderen Formen zeitgen├Âssischer Musik) sowie Weltmusik und Improvisation wurde er von Ravi Shankar Mishra in Indien mit der Bansuri (indische Bambusfl├Âte) und der klassischen indischen Musik bekannt gemacht. Unter der Anleitung von Pt. Nityanand Haldipur studiert und verfeinert er weiterhin die Kunst der Improvisation und die Nuancen der Raga-Interpretation.

Mehr Infos:

Instagram: @musicofindiaproject

Webseite: gharialassociation.com

Foto: Philipp Eyer, Coupdoeil @ amritfilm.net/soundtrack

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page